Angebot für eine Einzelperson: Heuen auf einer wunderschönen Bündner Alp!

Arbeitseinsatz in Graubünden

Sie möchten Ihre Ferien in der Schweiz verbringen und etwas Sinnvolles tun? Eine Bergbäuerin sucht Mithilfe beim Heuen, ab sofort (oder nach Vereinbarung) für 3 Wochen. Kost und Logis sind selbstverständlich, bei guter Arbeit gibt es dazu eine Entschädigung.

Interessiert? Melden Sie sich bei uns!

Planen Sie jetzt Ihre Einsätze für den Herbst!

Wie wäre es mit einer Umweltbildungs-Woche in einem Zürcher Natur-Juwel?

Weitere Informationen zu den Umweltbildungs-Wochen finden Sie hier. Wir bieten auch normale Arbeitseinsätze an. Natürlich wird auch dort Wert auf Umweltbildung und auf sorgfältige Einführung gelegt. Was die Umweltbildung-Wochen unterscheidet, sind Exkursionen und Experimente, welche während der Woche stattfinden und inbegriffen sind.

Der Frühling ist da, Heckenpflanzen blühen, und Vögel sind am Nisten. Wir bieten die Pflegearbeiten, die solches ermöglichen!

Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns. Gemeinsam suchen wir die passende Lösung.

044 533 11 31 / 076 394 54 22, info@arbeitseinsatz.chKontaktfomular

Beispiel Corporate Volunteering Einsatz in Niederlenz

Die Gemeinde Niederlenz im Kanton Aargau legt grossen Wert auf Natur im Siedlungsraum. Wo immer möglich werden Grünflächen aufgewertet. Zum Beispiel werden bei Baumscheiben die exotische Bodendecker entfernt und durch einheimische Wildblumen ersetzt. Hecken werden gerodet, mit einheimischen Pflanzen bepflanzt und mit Kleinstrukturen wie Ast- und Steinhaufen ergänzt. Kurze Rasen werden durch Blumenwiesen ersetzt. Bei all diesen Arbeiten können wir mit einem Corporate Volunteering Einsatz mithelfen. Ideale Zeiten sind Frühling und Herbst. Allgemeine Informationen für Firmen finden Sie hier.

Diese Hecke soll gerodet und durch eine wertvolle Wildhecke ersetzt werden. Ergänzend werden Kleinstrukturen wie Stein- oder Asthaufen gebaut. Die Wiese wird neu angelegt mit einheimischen Kräutern und Gräsern.
Diese Hecke soll gerodet und durch eine wertvolle Wildhecke ersetzt werden. Ergänzend werden Kleinstrukturen wie Stein- oder Asthaufen gebaut. Die Wiese wird neu angelegt mit einheimischen Kräutern und Gräsern.

Beispiel Neckertal

Im Neckertal wird seit vielen Jahren viel Herzblut und Zeit investiert, um wertvolle Naturlandschaften zu erhalten und aufzuwerten. An steilen Hängen blühen die schönsten Magerwiesen, und lichte Wälder beherbergen seltene Orchideen. Wir unterstützen den Einsatzbetrieb und die Bauern bei diesen Bemühungen, denn bei den Pflegemassnahmen ist viel Handarbeit gefragt. Um die Vögel und andere Wildtiere nicht bei der Kinderstube zu stören, wird erst in der zweiten Jahreshälfte gearbeitet.

Freie Termine auf Anfrage

Ob beim Entbuschen von Feuchtgebieten oder beim Mähen von Lichten Wäldern, gutes Schuhwerk und Standfestigkeit sind auf jeden Fall wichtig.
Ob beim Entbuschen von Feuchtgebieten oder beim Mähen von Lichten Wäldern, gutes Schuhwerk und Standfestigkeit sind auf jeden Fall wichtig.


Beispiel Thurauen, Kanton Zürich

In einem der schönsten, weitläufigsten Auengebiete der Schweiz sind eingewanderte Problempflanzen, sogenannte invasive Neophyten, eine grosse Herausforderung. Sie müssen von Hand bekämpft werden, um die umliegende Flora und Fauna weitmöglichst zu schonen. Helfen Sie mit, dieses Gebiet in seiner ganzen Schönheit zu erhalten. Zum Ausgleich lockt die Thur mit Bade- und Grillplätzen, oder eine spannende Führung im Naturzentrum.

Freie Termine auf Anfrage

Altarme der Thur mit Besucherstegen ermöglichen spannende Beobachtungen.
Altarme der Thur mit Besucherstegen ermöglichen spannende Beobachtungen.
Im September blühen die Goldruten. Damit sie sich nicht weiter verbreiten, werden sie in wertvollen Gebieten von Hand ausgerissen.
Im September blühen die Goldruten. Damit sie sich nicht weiter verbreiten, werden sie in wertvollen Gebieten von Hand ausgerissen.

Beispiel Bleniotal

In den Tessiner Tälern gibt es immer viel Arbeit in der Pflege der Gebirgswälder, aber auch in der Weidepflege und im Wegunterhalt. Erleben Sie einen Hauch von südlicher Atmosphäre in den Schweizer Bergen!

Freie Einsätze im September und Oktober 2020. Andere Termine auf Anfrage.

In diesem Lärchenwald von Kantonaler Bedeutung ist Ihr Einsatz willkommen. Fragen Sie an für den Herbst 2020 oder für 2021!
In diesem Lärchenwald von Kantonaler Bedeutung ist Ihr Einsatz willkommen. Fragen Sie an für den Herbst 2020 oder für 2021!
Dieser Asthaufen wurde von einer Klasse geschichtet. Auch Sie können in diesen Wäldern Ihren Arbeitseinsatz leisten.
Dieser Asthaufen wurde von einer Klasse geschichtet. Auch Sie können in diesen Wäldern Ihren Arbeitseinsatz leisten.

Beispiel Schwägalp

Die offenen Wälder mit Mooren sind ein idealer Lebensraum für Auerhühner. Diese Wälder und Moore brauchen Pflege. In einer einzigartigen Umgebung können Sie helfen, diese Lebensräume zu erhalten.

Freie Termine auf Anfrage

Um Moore offen zu halten, werden aufkommende Gehölze entfernt.
Um Moore offen zu halten, werden aufkommende Gehölze entfernt.

Kontakt:

arbeitseinsatz.ch

c/o NATURNETZ Mittelland
Monique Peters

Giessenstrasse 15

CH-8952 Schlieren

Tel:  044 533 11 31 / 076 394 54 22

Mail: info@arbeitseinsatz.ch