Arbeitseinsätze für Freiwillige – Schulen, Gruppen und Einzelpersonen

Ein Arbeitseinsatz gibt die Zufriedenheit, etwas für Körper, Geist und für unsere Umwelt getan zu haben.

Wer kann sich melden?

Schulen, Gruppen und Einzelpersonen, die freiwillige Arbeit leisten und dabei die Zusammenhänge in der Natur besser verstehen lernen möchten.

 

Sie dürfen sich gerne melden!

 

Warum? Weil Sie auf der Suche  nach einem Einsatz sind und irgendwie auf Ihrer Suche bei arbeitseinsatz.ch gelandet sind. 

Warum? Weil Sie Interesse an einem Engagement auf freiwilliger Basis haben.


Für Firmen bieten wir massgeschneiderte Corporate Volunteering Einsätze. Schulklassen, Vereine, und weitere interessierte Gruppen sollen die Möglichkeit kriegen, wochen- oder auch tageweise einen Arbeitseinsatz in der Natur zu leisten. Einzelpersonen finden ein- bis mehrwöchige Arbeitseinsätze auf der Alp.

Sind Sie bereit, einen Einsatz zu leisten? Zögern Sie nicht, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Aber nicht nur Helfende dürfen sich bei uns melden, sondern auch solche, die Unterstützung bei ihrem Einsatz zum Erhalt der  Natur und von ökologisch wertvollen Kulturlandschaften benötigen. Sind Sie ein Bauer, eine Organisation/Verein, eine Gemeinde oder ähnliches und Sie brauchen Hilfe von vielen tatkräftigen Händen? Zögern Sie nicht, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Es wartet bestimmt eine Gruppe, die Sie bei Ihrem Projekt unterstützen wird.

Wer trägt die Kosten?

Unser Ziel ist, dass die Kosten für niemanden zu hoch werden! Im Prinzip gilt:

Die Kosten für die Reise, den Aufenthalt und die Vermittlung übernehmen die Freiwilligen. Die Einsatzbetriebe stellen das Werkzeug zur Verfügung und betreuen die Freiwilligen.

Eine Beteiligung der Einsatzbetriebe als Dankeschön für die Arbeit, sei es in Form einer Übernachtungsmöglichkeit, sei es in Form von Mittagessen oder Zvieri, kann individuell vereinbart werden und wird immer geschätzt.

Welche Einsätze gibt es?

In verschiedenen Bereichen bieten wir Umwelteinsätze an, die der Natur und den Menschen zu Gute kommen sollen. Nebst der eigentlichen Arbeit ist uns der Aspekt der Wissensvermittlung wichtig. Die Freiwilligen lernen bei der Arbeit ökologische Zusammenhänge kennen. Unsere Einsätze sollen nicht in Konkurrenz zu bezahlter Arbeit stehen, sondern einen ökologischen Mehrwert liefern.

Weitere Informationen:


 Landwirtschaft

  • Entbuschen, Mähen und Säubern von Alpen, Wäldern und Kulturland
  • Heuen und weitere Unterstützung im Betrieb
  • Reparieren von Zäunen

Forst- und Gemeindewesen:

  • Räumen nach einem Holzschlag, Asthaufen anlegen
  • Heckenpflege
  • Wanderwege bauen

Naturschutz:

  • Bekämpfung von Problempflanzen
  • Bau von Kleinstrukturen
  • Anlegen und Instandsetzen von Biotopen und Teichen
  • Trockenmauerbau
  • Landschaftsschutz in verschiedenen Gebieten

Wo finden die Einsätze statt?

Bergregionen - Flachland - Westschweiz - Südschweiz - ganze Schweiz

Grundsätzlich finden wir überall einen Einsatzort für Sie und Ihre Gruppe. Haben Sie länger als eine Woche Zeit, wird es eher im Berggebiet sein, Tageseinsätze sind eher in Ihrer Region. Wir versuchen, Ihren Wünschen gerecht zu werden und einen geeigneten Einsatzort zu finden.

Interessiert?

Melden Sie sich unverbindlich.

Falls Sie an Unterstützung oder an einem Arbeitseinsatz interessiert sind, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Mit dem unten stehenden Formular, unter 044 533 11 31 / 076 394 54 22, mit einer Mail an: info@arbeitseinsatz.ch oder über das Kontaktformular können Sie einen ersten Kontakt aufnehmen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kontakt:

arbeitseinsatz.ch

c/o Verein Naturnetz
Monique Peters

Chlosterstrasse

CH-8109 Kloster Fahr

Tel:  044 533 11 31 / 076 394 54 22

Mail: info@arbeitseinsatz.ch