Zeit und Lust vorhanden

Raus in die Natur oder mit Gleichgesinnten ein Ziel erreichen

Benötigen Sie frische Luft und Abwechslung vom strengen Bürojob? Möchten Sie wieder einmal in die Natur eintauchen? Sind Sie pensioniert, aber noch nicht zum alten Eisen gehörend?

Willkommen bei arbeitseinsatz.ch. Genau Ihre WoMan-Power wird gesucht und geschätzt!

Mit einem Arbeitseinsatz engagieren Sie sich freiwillig und unentgeltlich bei einem Bauer, einer Stiftung oder sonst einem passenden Projekt. Idealerweise haben Sie mehr als eine Woche Zeit. Für einen Einsatz sind Sie zwischen 16 und ?? Jahre alt, motiviert und gesundheitlich fit, um Arbeiten im Freien auszuführen.

Aktuelle Projekte

  • Verschiedene Bauern suchen immer wieder Unterstützung im Betrieb oder auf der Alp.

Ich bin interessiert und  möchte gerne Kontakt aufnehmen

Konktaktformular 

E-Mail 

 

Telefon:

044 533 11 31 / 076 394 54 22

Wichtiges

Ablauf

  1. Kontaktaufnahme
  2. Bedürfnisabklärung und Entscheid, was geplant wird - Planungsvereinbarung
  3. Projektvorschlag und Entscheid, ob der Einsatz durchgeführt wird - Einsatzvereinbarung
  4. Koordination und Organisation durch arbeitseinsatz.ch
  5. Arbeitseinsatz durchführen
  6. Nachbereitung

Kosten

Als gemeinnützige Organisation arbeiten wir nicht gewinnorientiert. Bei der Vermittlung versuchen wir, den Aufwand so gering wie möglich zu halten. Nach einer ersten Kontaktaufnahme und Abklärung von Bedürfnis und Budget wird eine Mindestpauschale von CHF 200.00 für die Organisation fällig. Diese wird angerechnet, wenn ein Projekt zustande kommt. Freiwillige Einzelpersonen bezahlen in den meisten Fällen keine Unterkunft und Verpflegung. 

Unterkunft

Wo dies möglich ist, offerieren die Einsatzbetriebe ein Zimmer bei der Familie. Fehlt der Platz dazu, kann die Unterkunft variieren von einer Ferienwohnung bis zu einer einfachen Alphütte. Je nach Einsatz kann das sehr verschieden sein.

Wir suchen jedoch nach Ihren genannten Bedürfnissen eine geeignete Unterkunft.

Ausrüstung

Zur Ausrüstung gehören der Arbeit und dem Wetter angepasste Kleidung für Regen- sowie Sonnentage. Arbeitshandschuhe, robuste Wanderschuhe wie auch Gummistiefel sind wichtig. Im Weiteren sind je nach Einsatzort Schlafsack und Tagesrucksack mitzubringen.

Werkzeug

Das Werkzeug wird vom Unterstützungsempfänger zur Verfügung gestellt.

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten und freie Tage werden nach der Projektsuche mit dem Nutzniesser besprochen.

 

Grundsätzlich gilt, dass pro Tag bis zu 7 Stunden gearbeitet wir und pro 3 Arbeitstage ein halber bis ganzer Tag zur freien Verfügung steht.

Versicherung

Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer.


Putz- und Reperaturwoche im Calancatal - nach getaner Arbeit-
Putz- und Reperaturwoche im Calancatal - nach getaner Arbeit-

Kontakt:

arbeitseinsatz.ch

c/o Verein Naturnetz
Monique Peters

Chlosterstrasse

CH-8109 Kloster Fahr

Tel:  044 533 11 31 / 076 394 54 22

Mail: info@arbeitseinsatz.ch