top of page

Lagerwoche Thurauen

Pflegearbeiten im größten Auengebiet des Mitellandes

1 h von Zürich

Dauer

5 Schultage

Anreisezeit

Thurauen Naturschutzgebiet, Flaach, Schweiz

Startdatum

23. Sept. 2024

Kosten

Organisationpauschale 500 CHF exkl. Mwst / Schulklasse

Biologische Vielfalt in den Thurauen

Während einer Woche arbeiten wir gemeinsam im Naturschutzgebiet Thurauen und erleben die Natur in all ihren Facetten. Das grösste Auengebiet des Mittellandes ist für Vogel- und Pflanzenliebhaber ein wahres Paradies. Durch die Renaturierung der Thurauen wurden sehr wertvolle Lebensräume für seltene Brutvögel wie zum Beispiel den Eisvogel oder den Flussregenpfeifer geschaffen. Die angrenzenden Lichtwälder sind wie eine Reise in die Vergangenheit und geben Einsicht in das Aussehen des Mittellandes vor einigen hundert Jahren. Auf den Magerwiesen gedeihen viele seltene Pflanzenarten wie zum Beispiel das Knabenkraut oder die Ragwurz-Orchideen. Ein Auengebiet voller Erlebnisse für jung und alt.


Lernen im Freien: Bildung und Teamarbeit

Während der Arbeit erleben die Schülerinnen und Schüler die Natur mit allen Sinnen und werden Teil des Biodiversitätsschutzes. Bei den Arbeiten sind oft Teamwork und der Erfindungsreichtum der Schülerinnen und Schüler gefragt. So lernen sie ihre eigenen Grenzen und Möglichkeiten kennen und wachsen als Klasse enger zusammen. Die Neophytenbekämpfung lässt die unterschiedlichen Funktionen und Mechanismen von Pflanzen auf eine eindrückliche Art und Weise verstehen. Das intensive Auseinandersetzen mit einer Art ermöglicht es, neue Eindrücke in der Natur zu sammeln und hilft den Jugendlichen, die faszinierenden Zusammenhänge in der Natur zu erkennen.


Nachhaltige Einsichten: Ökosystemverständnis vertiefen 

Durch die Arbeit in der Natur wird das Verständnis für unsere sensiblen Ökosysteme und die darin vorkommenden Lebewesen gefördert. Die Thurauen geben einen optimalen Einblick in ein Ökosystem, welches von Artenvielfalt strotzt und früher etwa 90% des Mittellandes ausmachten. Ein Auengebiet beinhaltet sehr viele verschiedene Ökosysteme und ist durch seine Dynamik optimal für das Erleben von natürlichen Vorgängen. Anhand dieser eindrucksvollen Landschaft, kombiniert mit dem körperlichen Einsatz, lässt sich eine unvergessliche Woche für die Schüler:innen kreieren.

Unverbindliche Anmeldung

Melden Sie sich mit diesem Formular unverbindlich für diesen Einsatz an.

Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu, damit wir Ihre Daten DSG-konform speichern und Sie zukünftig kontaktieren können. Alternativ melden Sie sich bitte direkt per E-Mail oder Telefon.

bottom of page