top of page

Weiterbildung für Lehrpersonen

Schulen im Einsatz für die Natur

15 min von Zürich

Dauer

ein Halbtag

Anreisezeit

Höngg, Zürich, Schweiz

Startdatum

7. Sept. 2024

Kosten

kostenlos

«Draussen lernen» durch Einsätze im praktischen Naturschutz


In einer Zeit, in der die Belastung unseres Planeten durch den Menschen immer spürbarer wird, ist die Vermittlung von Umweltwissen und ökologischem Bewusstsein entscheidend. Anhand einer gezielten Bildung für nachhaltige Ent- wicklung (BNE) durch aktive, selbsttätige Prozesse in authentischen Lernumgebungen werden nicht nur Fakten ver- mittelt, sondern auch kritisches Denken und die Bereitschaft zum Handeln gestärkt. Einsätze im praktischen Natur- schutz ermöglichen Originalbegegnungen mit Personen, Lebensräumen sowie Situationen und fördern ganzheitliches Verstehen. Am kostenlosen Kurs lernen Sie, wie solche ausserschulischen Aktivitäten gezielt in den Unterricht ein- gebettet und mit dem Lehrplan verknüpft werden können.


Kursinhalt und Kursziele


  • Mitwirkung bei praktischen Arbeiten zur Förderung der Biodiversität

  • Verknüpfung der Praxis mit entsprechenden Bildungsinputs erleben und nachvollziehen

  • Erfahren, wie ausserschulische Aktivitäten in den Unterricht eingebettet werden können.

  • Vernetzung praktischer Naturschutzeinsätze und BNE mit dem Lehrplan21 verstehen

  • § VomIdeen-undErfahrungsaustauschprofitieren§ Ganznebenbeierfahren,wieessbareWildkräuterschnellundunkompliziertverarbeitetwerdenkönnen.


Zielgruppe


Lehrpersonen der 6. – 12. Klasse


Anmeldung bis am 03.09.24

Unverbindliche Anmeldung

Melden Sie sich mit diesem Formular unverbindlich für diesen Einsatz an.

Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu, damit wir Ihre Daten DSG-konform speichern und Sie zukünftig kontaktieren können. Alternativ melden Sie sich bitte direkt per E-Mail oder Telefon.

bottom of page